WALL OF FEMME - Graffiti-Workshops für GIRLS & FLINTA
07.08.2021
WALL OF FEMME - Graffiti-Workshop für Girls & FLINTA* // Aufbauworkshop
Kulturhaus Arthur e.V.

Auch dieses Jahr setzt sich das Kulturhaus Arthur dafür ein, Graffiti feministisch* zu besetzten – und laden euch ein, zusammen im Haus Arthur innerhalb eines Grundlagen- und Aufbauworkshops an der Dose und anderen Materialien kreativ zu werden.

Aufbau-Workshop:

Wann: 07. August, 10-18 Uhr

Was: Zusammen mit der Leipziger Künstlerin Ceit, unserer Graffitiheldin und Workshopleiterin, wollen wir am 07. August Wände am Haus Arthur mit Spraydosen gestalten.

Es wurden haben keine Kosten und Mühen gescheut - Dosen und Wände stehen schon bereit. Vorkenntnisse sind nur für den Aufbau-Workshop erforderlich.

Wenn ihr neugierig geworden seid, dann bitte bis zum 04. August unter wof@arthur.de anmelden.

Kosten jeweils 3/5 Euro (für Verpflegung)

**FLINTA steht für Frauen, Lesben, InterMenschen, NichtbinäreMenschen und AgenderMenschen

Das Projekt wird von der Kinder- und Jugendstiftung Johanneum Chemnitz gefördert.

Ein Bild vom Flyer der Veranstaltung mit allen wichtigen Infos

Wir freuen uns, dass Wall of Femme ein Teil des __KOSMOS 2022 __sein wird. Holt euch doch jetzt schon die ersten Inspirationen!