SPIELEND FÜR TOLERANZ

SPIELEND FÜR TOLERANZ

Do. 04.07.2019
14:00–19:00 Uhr
xquisit Ladenzeile (unten)
Familie, Aktivitäten

„SPIELEND FÜR TOLERANZ , GEGEN RASSISMUS UND FREMDENFEINDLICHKEIT“ ist eine Initiative von 3 Jurymitgliedern des „Spiel des Jahres“ die im Oktober 2018 gestartet wurde und zwischenzeitlich viele Anhänger und Unterstützer gefunden hat. Wir als Deutsches SPIELEMuseum unterstützen diese Initiative von Anfang an, warum? Was hat das mit Spielen zu tun?

Sehr viel! Spielen steht für Fairness, Gleichheit, für ein auf Regeln basierendes respektvolles Miteinander, es verbindet statt auszugrenzen. In unseren zahlreichen Veranstaltungen in den letzten Monaten konnten wir immer wieder erleben, wie das Spielen Menschen unterschiedlicher Nationalitäten zusammenbringt und keinen Platz für Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit bietet.

Vor diesem Hintergrund nehmen wir sehr gern am 04. Juli teil und werden mit einer Auswahl entsprechender Spiele das Anliegen von „KOSMOS CHEMNITZ – WIR BLEIBEN MEHR“ unterstützen.

Google Maps öffnen | Open Street Map öffnen